Beratung und Installation

Verkauf und Vermietung

Erfahrung und beste Marken

Gratis-Versand ab 80.-

0

Stativ- oder Rahmenleinwand

Mobile Stativleinwand oder Rahmenleinwand?

Häufig werden wir nach den Unterschieden zwischen einer einfachen Stativ-Leinwand (mit 3-Bein-Stativ) und einer mobilen Rahmenleinwand gefragt. Je nach Anwendung kann auch eine Bodenleinwand eine gute Lösung sein.
Jedes System hat seine Vor- und Nachteile.

Auf dieser Seite haben wir Ihnen die wichtigsten Merkmale zusammengestellt.

Klicken Sie auf Fachbegriffe um mehr darüber zu erfahren. Beachten Sie auch die Qualitätsunterschiede zu billigen Produkten »

Beschreibung, Vor- und Nachteile:

  • Stativ-Leinwände »

    Stativ-Leinwand Stativleinwand Picture King Mobile Leinwand

    Ideal für einfache, mobile Anwendungen, bei der eine Projektionsfläche schnell aufgebaut werden soll.

    Vorteile: schneller und einfacher Aufbau
    kein grosser Platzbedarf für den Aufbau
    Mobil, da einroll- und tragbar
    Viele Grössen und Formate erhältlich
    Bild-Höhe variabel
    Höhenverstellbar

    Nachteile: etwas weniger stabil als eine mobile Rahmenleinwand
    Kasten in der horizontalen Lager nicht richtig fixierbar
    Behang kann sich vor allem seitlich etwas wölben und ist nicht plan
    Daher auch nicht geeignet für Ultrakurzdistanz-Projektion (Kurzdistanz möglich, aber nicht optimal)
    Durch Kastenlänge nicht optimal transportierbar. Eher schwer und unhandlich
    Lagerung etwas umständlich, da Rolle eigentlich nur liegend gelagert werden sollte

    Zum SHOP »




  • Mobile Rahmenleinwände »

    Rahmenleinwand Mobil Leinwand Monoblox Vario Stumpfl

    Vorteile: schneller und einfacher Aufbau ohne Werkzeug
    Mobil, da zusammenfaltbar und im Rollkoffer transportierbar
    Alle Grössen und Formate möglich
    Verschiedene Rahmensysteme erhältlich
    Gute Planlage da Folie auf Rahmen gespannt wird, daher auch für Kurzdistanzprojektionen möglich
    sehr stabil und langlebig
    viele verschiedene Folien erhältlich (Aufprojektion, Rückprojektion usw.)
    Folienmontage mittels Druckknöpfen oder Folienhaken (CLIP)
    Zwei Profilstärken, je nach Grösse der Leinwand (32x32 oder 32x64)
    Auch aufhängbar

    Nachteile: Folie wird für den Transport zusammengelegt und kann bei längerem Nichtgebrauch Falten aufweisen. Diese werden aber beim Aufspannen meist wieder geglättet.
    Beim Auf- und Abbau kann Folie verschmutzt oder beschädigt werden. Mit etwas Sorgfalt aber nur geringfügiges Risiko.
    Für den Aufbau sollte genug Platz am Boden sein (Rahmen auslegen und Folie aufspannen)
    Freistehende Leinwände müssen je nach Anwendung gesichert werden (vor allem bei Aussenanwendungen).
    Zum SHOP »

  • Bodenleinwände »

    Leinwand Bodenleinwand Rollwand, Cinelux Stella

    Wie eine Rollo-Leinwand kann dieses System schnell aus- und eingerollt werden. Der Kasten befindet sich hier am Boden oder auf einem Stativ

    Vorteile: Mobil, auch mit Boden-Rollen oder Roll-Stativ erhältlich
    Manuell oder motorisch
    Schnell auf- und abgebaut
    kein grosser Platzbedarf für den Aufbau
    Viele Varianten, Grössen und Formate möglich

    Nachteile: etwas weniger stabil als eine mobile Rahmenleinwand
    Behang kann sich vor allem seitlich etwas wölben und ist nicht plan
    Daher auch nicht geeignet für Ultrakurzdistanz-Projektion (Kurzdistanz möglich, aber nicht optimal)
    Durch Kastenlänge nicht optimal transportierbar. Eher schwer und unhandlich
    Lagerung etwas umständlich, da Rolle eigentlich nur liegend gelagert werden sollte


    Zum SHOP »



Qualitätsunterschiede

In unserem Sortiment führen wir ausschliesslich nur hochwertige Leinwände der Marken AV Stumpfl (Österreich), Screenint. (Italien), Relens/Reprolux (Deutschland), dnp Screens (Dänemark), Projecta (Niederlanden), Screen Innovations (US).
Vorteile: Hochwertige Materialien, präzise Produktion, langlebig, sehr gute Garantieleistungen (z.B. Stumpfl, Screenint. 5 Jahre!), Ersatzteile erhältlich, flexibel bei Sonderanfertigungen, erfüllen auch Brandschutzvorlagen uvm.

Viele günstige Marken können folgende Nachteile aufweisen: billig produziert, schlechte Planlagen, minderwertiges Material verwendet (Folie, Rahmen, Motor, Mechanik), keine wirklichen Gewährleistungen, keine Ersatzeile, kein Service/Support, keine oder schlechte Montagevarianten, keine Sonderlösungen, lange Lieferfristen

Wir stehen hinter unseren Marken und können Ihnen diese Hersteller dank längjähriger Erfahrung in der Vermietung und im Verkauf sehr empfehlen. Unsere Referenzen finden Sie hier »